Empfohlen

Lautsprecherdurchsagen zur Corona-Situation

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Katsdorf!
Derzeit fährt die Polizei durch das Gemeindegebiet und informiert die Bevölkerung mittels Lautsprecherdurchsagen.

#############
Durchsagetext für das Gemeindegebiet:

Liebe Bürgerinnen und Bürger!
Bitte unterstützen Sie uns: Bei Husten, Fieber, Kurzatmigkeit: Bleiben Sie zu Hause und melden sich telefonisch bei 1450. Dort werden Sie über die weiteren Schritte beraten.
Wenn Sie über 65 Jahre alt sind oder chronische Erkrankungen haben, raten wir Ihnen eindringlich, ihren Wohnsitz nicht zu verlassen und lassen Sie sich von ihren Angehörigen, Freunden, Bekannten oder Zustelldiensten versorgen.
Wir danken für Ihre Mithilfe – Ihre Gemeinde und Ihr Land OÖ.

#############

Wir als Feuerwehr Katsdorf danken Ihnen für die Einhaltung dieser Regeln! Wenn Sie den Anweisungen Folge leisten, minimieren Sie das Ansteckungsrisiko auch für unsere Einsatzkräfte und sichern somit unsere Einsatzbereitschaft für den Schutz der Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).htm

Rettungskarte

Da die Fahrzeuge immer komplexer und sicherer werden und verschiedene Syteme von Außen nicht ersichtlich sind ist es wichtig die Einsatzkräften im Falle eines Unfalls zu unterstützen. Daher empfehlen wir als Feuerwehr eine Rettungskarte für das jeweilige Fahrzeug auszudrucken und in der Sonnenblende mitzuführen.

Nur mit der Rettungskarte können die Einsatzkräfte versteckte Gefahren wie Gasgeneratoren für Airbags, Trennschalter von Elektrofahrzeugen erkennen und so die Rettung der Verunfallten Person sicher durchführen.

Weitere Informationen siehe:

Wartung KLF-A und KDO-F

Unser Gerätewart, der KFZ-Mechaniker ist, führte mit vier Helfern die Wartung der Bremsen am KLF durch. Diese waren schon etwas schwergängig. Beim KDO wurde das Motoröl gewechselt. Dadurch konnte wiederum eine Menge Geld gespart werden, wenn man rechnet, dass alleine der Ölwechsel in einer Vertragswerkstätte mehr als Hundert Euro kosten würde.

Sei dabei – werde Mitglied

Wir suchen DICH!

Möchtest du gern bei uns mitarbeiten so melde dich bei uns!

Deine Vorrausetzungen:

Du bist mindestens 16 Jahre als, für die Jugendgruppe genügt ein Alter von 8 Jahren.

Du bist aus Katsdorf oder der näheren Umgebung

Du hast Lust und Spaß an gemeinsamen Unternehmungen

Du bist bereit auch zu Nachtzeiten in den Einsatz zu gehen

Vorkenntnisse: Keine, wir bieten dir vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Haben wir dein Interesse geweckt dann kontaktiere uns hier!

Wichtige Notfallnummern

Euronotruf 112

Feuerwehr 122

Polizei 133

Rettung 144

Ärztenotruf 141

Gesundheitsberatung 1450

Vergiftungszentrale 01 406 43 43

Im Falle eines Notrufs sind folgende Angaben wichtig:

Wo?

Möglichst genaue Angabe der Unfallortes (Adresse).

Was?

Was ist genau passiert? Brand, Verkehrsunfall, usw.

Wie viele?

Wieviele Personen sind verletzt?

Wer?

Wer ruft an? Eigenen Namen und Telefonnummer angeben? Die Leitstelle beendet den Anruf! Erreichbar bleiben, falls die Einsätzkräfte noch Rückfragen haben.

Kommando

Das Kommando der FF Katsdorf

Das Kommando mit BGM Ernst Lehner

Kommandant

HBI Alfred Hammer

Tel.: 0664 961 43 71

Kommandant – Stellvertreter

OBI Wolfgang Steinbauer

Tel.: 0677 611 82 122

Zugskommandant

BI Gerald Raffelsdorfer

Tel.: 0677 611 82 028

Funk und Lotsenkommandantin

BI Manuela Tichler

Schriftführer

AW Reinhold Raab

Kassier

AW Harald Steinkellner

Gerätewart

AW Thomas Reindl

Gerätewart Helfer

HFM Simon Habermann

Bewerbsgruppe

HBM Susanne Peterseil

50 + Gruppe

E-BI Franz Bauer

Atemschutzwart

HBM Florian Brandstetter

Jugendgruppe

HBM Hannes Haunschmied

Tel.: 0664 827 04 41

Feuerwehrmedizinischer Dienst

HBM Manuel Buchner

Öffentlichkeits Arbeit

OFM Christina Höller

Gruppenkommandanten

HBM Markus Höller

HBM Christian Haunschmied